Tobi Naumann

ITM – Bauknecht-Facebook/PoS-Aktion

Verfasst am 15. September 2012 von Tobi Naumann
Im August 2012 startete Bauknecht in Kooperation mit Finish-Geschirrspül-Tabs eine Facebook-Aktion in Kombination mit einer Point-of-Sale-Maßnahme. Mit der Initiative “Sag NEIN zum Handspülen” schuf die Agentur ITM – Ideas that Matter eine humorvolle Facebook-Gewinnspielaktion, um ein für alle mal davon zu überzeugen, dass das händische Abwaschen der Vergangenheit angehört. Gleichzeitig wurde für die Spülmaschinen und FINISH-Tabs geworben, die diese Haltung zum Abwaschen erst möglich machen!

Das Konzept

Als ich zu dem Projekt als Freelancer hinzugezogen wurde, stand das eigentliche Konzept bereits fest. Im Team strukturierten wir dann, wie die zu entwickelnde Facebook-Applikation bzw. die Führung des Users durch dieselbe geradlinig und mit möglichst viraler Wirkung umzusetzen sei.

Als die einzelnen Stufen und zugehörigen Screens grob definiert waren, war es an mir, die Regeln und den Ablauf, sowie die Werbe- und Button-Texte knapp und verständlich, sowie in geeigneter “Social Network Tonality” zu formulieren. Im Anschluss daran entwarf ich noch ein Spektrum von mehr bis weniger gewagten E-Cards, die den Schlachtruf “Sag NEIN zum Handspülen” thematisch behandelten und mit einem Schmunzeln zur Teilnahme motivieren sollten.

Darüber hinaus schrieb ich Texte und entwarf ein Groblayout für die Aktionspostkarten und verschiedene Aufsteller, die bei den Bauknecht Spülmaschinen in Läden platziert wurden.

Die ganze Aktion hatte schließlich eine deutlich höhere und schnellere Response der Facebook-Fans, als es Bauknecht im Voraus zugesichert war und die 4 gestaffelten Gewinnstufen wurden mit Leichtigkeit von den “Abwaschverweigerern” abgeräumt.

Die Facebook-Applikation ist inzwischen deaktiviert, doch hier kann noch das Chronik-Foto der Aktion eingesehen werden.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=456443554378509&set=a.117081154981419.12899.112989208723947