Tobi Naumann

Alle Projekte der Kategorie ‘Illustration’

“Never grow up” – ein vielschichtiges Release

Verfasst am 30. Mai 2013 von Tobi Naumann
Im Frühsommer 2012 produzierten 3 meiner Freunde und Label-Kollegen und ich unter dem gerade entstandenen Namen “Ding mit Knöppen” ein sehr vielversprechendes Lied. Die eingängigen Piano-Melodien mit Ohrwurm-Charakter, die progressive Rhythmik und der aktuelle Trend elektronischer Musik waren gute Voraussetzungen, um das Lied als potentiellen Sommerhit herauszubringen. Die erforderliche Vorarbeit für eine halbwegs erfolgreiche bzw. medienwirksame Veröffentlichung ließ uns jedoch nur die Option, diese auf 2013 zu verschieben. (weiterlesen …)

Oster-Flyer für die Hasen

Verfasst am 10. April 2013 von Tobi Naumann
Zirka ein dreiviertel Jahr nachdem ich mich als Mitglied zum gemeinnützigen Verein der Follow the White Rabbit e.V, Stuttgart und dem dazugehörigen Hasenpelz bekannt habe, konnte ich das Kollektiv zum ersten Mal auch mit Gestaltung unterstützen. Die beiden passenden Oster-Events zur einjährigen Vereinsgründung erforderten 2 treffende Flyer. (weiterlesen …)

Musik Cover “Teslanaut”

Verfasst am 20. Januar 2013 von Tobi Naumann
Das Cover Design für das MP3 Release “Teslanaut” von Franco Capuano war mit einer ganzen Reihe von gestalterischen und grundsätzlichen Überlegungen verbunden. Mit dem Start in 2013 hatte sich nicht nur 4te Etage Records selbst eine straffe Agenda auferlegt. Auch gestalterisch steht für die Plattenfirma eine profundes Redesign aller Medien an. (weiterlesen …)

The Brain that wouldn’t die

Verfasst am 1. Dezember 2012 von Tobi Naumann
Die Aktion 12 colourful moments fand im Dezember zum zweiten Mal im Rahmen des XMAS SHOPPING in der Chapel in Göppingen statt. Als einer von 12 Designer und Medienschaffenden aus dem Kreis Göppingen und Stuttgart gestaltete auch ich im Vorfeld ein Monats-Kalenderblatt für den entsprechenden Bildkalender. (weiterlesen …)

The New York City Amsterdam Connection

Verfasst am 6. November 2012 von Tobi Naumann
Ein neues Projekt von und mit Avishai Darash ist The New York City Amsterdam Connection. Jeder der 4 Künstler hat in einer dieser Metropolen gelebt oder lebt dort noch immer und kann somit seine eigenen Reflektionen zum Big Apple bzw. den vielen Gesichtern von Amsterdam in das Programm miteinbringen. Als zeitgenössische audio-visuelle und electro-akustische Jazz-Improvisation bezeichnet das Quartett den Stil, in dem sie Atmosphären und Anekdoten der beiden Großstädte vermitteln. (weiterlesen …)